Hintergrund

1972

Die Firma TVT Boris Kidrič, der Gründer des Heißwasserbehälter-ProduktionBetriebes, erreicht eine Vereinbarung für das Emaillieren der neuen Behälterprodukte mit deR Firma Austria email aus Österreich. Dieses war die Grundlage für Pläne für eigene Emaillierkapazitäten.  
 
 

1974 - 1977

In den Jahren 1974 bis 1977 wurde das Projekt vorbereitet, der Betrieb errichtet und die Testproduktion durchgeführt. Die Öffnung der neuen Warmwasserbereiterproduktion und des Emaillierbetriebes TVT Lenart war im Jahr 1977. Dies wurde unter Aufsicht der Firma TAM - Entwicklung und in Kooperation mit mehreren Unternehmen aus Österreich und Deutschland erreicht. Der wichtigste Partner war die Firma Austria email, das die Technologie und die Ausrüstung für das Vakuum-emaillieungSVerfahren geliefert hat und die Rechte für Patentgebrauch verkauft hat.  
 
 
  In der ersten Periode wurden die Behälter in Lenart zusammengebaut, geschweißt und emailliert. In Betracht der Tatsache, dass eine anspruchsvolle Technologie des Auslaugens und Neutralisation des Abwassers gemeistert werden musste, verlangte dieser Prozess große Bemühung und Hingabe.  
  Neue Technologien der Warmwasserbehälter waren ein Resultat der breiten internationalen Zusammenarbeit der österreichischen, deutschen und slowenischen Firmen. Die Entwicklung des Betriebs verlief in folgenden Phasen:  
 
 
1981 Zusätzlicher neuer Bogen.  
 
 
1982 Erste Produktion der Sonnenkollektoren.  
 
 
1988 Neue Produktionshalle mit Polyurethanisolierung Abteilung und Produktvollendung, Abfertigungsrampe und Materiallager.  
 
 
1991 Neuer Lager für Endprodukte.  
 
 
1995 Vergrößerung des Lagers für Halbfertigprodukte.  
 
 
1996 Modernisierung der mechanischen Verarbeitung.  
 
 
1999 Modernisierung der Lackierung und Trocknungsabteilung.  
 
 
2001 - 2003 Modernisierung der Ausrüstung: neue Anordnungtechnologie (hydraulische Biegemaschine, Koordinaten Durchschlag Maschine, Schraubenkompressor, Hochdruckmaschine für Polyurethan-Isolierung).  
 
 
2006 Installation der 630 Tonnen schweren hydraulischen Presse für Behälterboden-Produktion und Rundmaschine für Schweißrand-Vorbereitung.  
 
 
DANES

Heute haben wir 3400 Quadratmeter der Fabrikfläche für Produktion zur Verfügung, 300 in geschlossenen Lagern und 420 in bedeckten Zelten. Die momentane Arbeitsorganisation und technische Ausrüstung ermöglichen uns, mit 80 bis 90 Angestellten, die jährliche Menge von 20.000 Trinkwasserspeichern und 4.000 Pufferspeichern unterschiedlichen Typen zu produzieren. Die Fabrik ist aufgeteilt in die Abteilungen: mechanische Vorverarbeitung, Schweißen, Emaillieren, Polyurethan Isolation und Montage.

 


 

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.